Pathfinder Outdoortraining and Equipment


Teamentwicklung & Teamtraining

Teambuilding

Projekte scheitern in aller Regel nicht an mangelnder Fachkompetenz oder fehlenden Ressourcen. Die meisten Projekte scheitern an "weichen Faktoren" wie fehlendem Durchsetzungsvermögen, persönlichen Differenzen, unklaren Kompetenzen, einer "Hackordnung" die nicht der offiziellen Struktur entspricht und an einem zu späten Erreichen der Performing-Phase.

Mitglieder von Projektteams werden oft rein nach fachlichen Kompetenzen ausgewählt und haben in dieser Konstellation mitunter noch nie zusammengearbeitet. Diese Form des Teambuilding macht durchaus Sinn und kann auf persönlicher Ebene gut gehen - es wäre allerdings bei einem neu zusammengestellten Team reiner Zufall.

Gerade mehrere starke Charaktere in einem Team können eine gänzlich andere informelle Hierarchie herausbilden als ursprünglich geplant. Wenn der offizielle Projektleiter aber nicht auch der informelle Teamchef ist und die informelle Hierarchie nicht der festgelegten Struktur entspricht, so ist ein Projekt von vornherein gefährdet.

Planen Sie ein größeres Projekt mit einem neuen Team und wollen Sie dieses Risiko ausschließen? Dann geben Sie dem geplanten Team schon vorab einige Aufgaben: Pathfinder kann durch ein Outdoor-Teamtraining den Prozess der Teamentwicklung beschleunigen und die Teamzusammensetzung prüfen. So können Sie noch vor Projektbeginn die optimalen Maßnahmen treffen um ein schlagkräftiges Team zusammenzustellen.

Sprechen Sie uns an. Wir arbeiten gerne ein individuelles Programm für Ihre Bedürfnisse aus.

 



zurück
keine vorhergehende SeiteHomebearbeitenE-Mailkeine nachfolgenden Seiten