Pathfinder Outdoortraining and Equipment


Waldläufer/innenkurs mitten im Wald

Dieser Kurs findet Schwerpunktmäßig im und um unserer Basislager Värmland  statt - um in Ruhe tief in die Natur und das Wissen der Waldläufer einzutauchen.
Durch unseren stationären Aufenthalt im Basislager steht uns viel Zeit zur Verfügung, uns mit den Fähigkeiten und Fertigkeiten des Waldläufers zu beschäftigen ohne den Druck zu haben, diese laufend anwenden zu müssen. Unsere Erfahrung zeigt, dass in diesem Rahmen lernen viel leichter möglich ist. Außerdem gehört zu den Kernkompetenz der Waldläuferin, still zu sein, einen Platz kennen zu lernen, die Tiere und Pflanzen eines Platzes zu studieren und in die Weite der Natur zu fallen. Wenn die Grundlagen gelegt sind unternehmen wir zum Ende unserer gemeisnsamen Zeit einen Streifzug mit Übernachtung durch die weitläufigen Wälder der Umgebung und wenden unsere Fertigkeiten an.
 
 
Waldläuferkurs in Schweden
Diese Woche ist mehr als ein Kurs - es ist eine authentische Erfahrung die erlernten Techniken in einer wahren Wildnisumgebung zu erlernen, zu vertiefen und vor allem anzuwenden. Doch es geht in diesen Tagen nicht nur darum Fähigkeiten zum (über)leben im Wald zu erlangen, sondern auch aus der Sicht des einfachen Lebens in einer Gemeinschaft von ähnlich gesinnten Menschen einen kritischen Blick auf das eigene Leben in der "zivilisierten" Welt zu werfen. Wo stehe ich mit meiner Verbindung zur Natur und zur Erde, wie bin ich mit meiner Ernährung und meinem Körper im Einklang, wie offen sind meine Wahrnehmungskanäle und einige Fragen mehr finden Beachtung - Waldläuferwissen aus ganzheitlicher Sicht.
 
Die Basisthemen des Kurses:
Unterkunft / Shelter
Wir besprechen und betrachten Prinzipien von Unterkünften, die recht einfach aus natürlichen Materialien gebaut werden können. Je nach Muße der Gruppe baut sich danach jeder eine eigene Natur-Unterkunft oder kleine Grüppchen finden sich, um gemeinsam einen Unterschlupf zu kreieren. Ob oder wieviele Nächte dann in der Naturhütte verbracht werden, obliegt jedem selbst. Neben der selbst gebauten Unterkunft kannst Du im Zelt oder unter einem Tarp in der Umgebung des Basislager übernachten. 
 
Feuer
Vielleicht die faszinierendste Wildnis Fertigkeit: Vom Finden des richtigen Feuerholzes, verschiedene Holzarten, Tricks für nasses Holz, über den Aufbau der Feuerstelle und das Entzünden des Feuers werden alle relevanten Themen behandelt und trainiert. Jeder Teilnehmer baut sich im Rahmen des Kurses ein eigenes Feuerbohrer-Set, mit dem er Feuer kreieren kann.
 
 
Nahrung & Trinkwasser
Auf einer Pflanzenwanderung beschäftigen wir uns mit essbaren Pflanzen und auch mit deren Heilwirkungen. Je nach Jahreszeit varieren diese. Wir sammeln uns auf der Tour die Zutaten für die nächste Mahlzeit und bereiten leckere Salate, Suppen, Dips, Brotaufstriche oder Bratlinge aus Wildpflanzen zu. Dazu probieren wir diverse Techniken der Zubereitung von Lebensmitteln am Feuer ohne Töpfe und Pfannen aus, backen Brot am Feuer und besprechen auch was wir bei der Auswahl unseres natürlichen Trinkwassers beachten sollten bzw. wo wir überhaupt Trinkwasser finden können. 
 

Einführung ins Spuren lesen
Ein Spurenleser zu sein bedeutet, sich tief mit der natürlichen Welt zu verbinden. Wir beschäftigen uns mit den wichtigsten Grundlagen des Spuren lesens, der Arten von Zeichen, Bau von Füßen und den Eigenarten häufiger einheimischer Tiere. Lass Dich inspirieren, die Natur ab diesem Moment aus anderen Augen zu betrachten.
 

Essenzen
All diese und weitere Themen zu er-leben öffnet unser Herz und unsere Sinne wieder um in den natürlichen Fluss des Lebens und die Symphonie der Natur einzutauchen. Der Rahmen für diese Erfahrungen ist unser einfaches Waldcamp indem alle warmen Mahlzeiten über der offenen Feuerstelle aus frischen Lebensmitteln zubereitet werden. Hier spüren wir wieder die Kraft der Gemeinschaft einer Gruppe Menschen, die im natürlichen Umfeld zusammen lebt, wirkt und sich unterstützt. Es gibt auch viel Raum für Miteinander, andere Sichtweisen zu erfahren und wirken zu lassen, hinter Fassaden zu schauen, das eigene Alltags-Leben aus neuen Blickwinkeln zu betrachten und Stille zu erleben.

Wildnistour als Abschluss

Zum Ende der Woche unternehmen wir einen authentischen Waldläuferstreifzug mit Übernachtung und entscheiden als Gruppe gemeisam, was wir an Ausrüstung mitnehmen und wo wir uns herausfordern, das Gelernte nun direkt in die Tat umzusetzen und uns aus der Natur zu versorgen. Dieser Teil wird niemanden überfordern - aber wir werden uns durchaus mit Grenzen und der Psychologie des (über)lebens unter einfachen Umständen in grandioser Natur beschäftigen.

Leistungen
Waldläuferwoche mit vielen Anregungen und Endeckungsraum, hochwertige Verpflegung (soweit möglich regional und Bio), Kanu verfügbar, Basislager mitten im Wald.

Teilnehmer
Keine Vorerfahrung notwendig - wenn Du Erfahrungen mitbringst kannst Du sie in diesem authentischen Umfeld aber weiter vertiefen und wir begleiten Dich dabei und geben Dir tiefer gehende Inspirationen. Geeignet für Erwachsene und Jugendliche ab ca. 14 Jahren in Begleitung Erwachsener. Wer bereits einen Waldläuferkurs im Allgäu besucht hat und nun tiefer gehen möchte bekommt 20% ermäßigung auf den Seminarpreis. Mindestens 4, max. 10 Teilnehmer/innen. Anmeldeschluss 6 Wochen vorher - dann bekommst Du auch verbindliche Information ob das Seminar zustande kommt. 

Ideal kombinierbar mit dem Wildnistraining im Idre Gebiet

Termine siehe Terminliste

 



zurück
keine vorhergehende SeiteHomebearbeitenE-Mailkeine nachfolgenden Seiten