Pathfinder Outdoortraining and Equipment


Die Kernidee der Seminare im Jahreskreis ist, zu jeder Jahreszeit eine intensive Erfahrung in der Natur zu erleben und sich mit der jeweiligen Qualität der Jahreszeit zu verbinden. Im jeweiligen Seminar beschäftigen wir uns mit den Lebenstechniken, die zu dieser Jahreszeit wichtig und sinnvoll für ein Leben im Einklang mit der natürlichen Welt stehen. Sinnvoll ist es, alle Seminare zu belegen und so auch selbst Teil des Jahreskreises zu sein - aber alle Termine sind auch einzeln buchbar. Wer sich für einen Jahreszyklus entscheidet bekommt einen Sonderpreis und auch Inspiration und Anregungen für die Zeit zwischen den Treffen, um selbständig weiter in die Tiefe zu gehen.

 

Tauche ein in eine intensive Erfahrung über den Zyklus eines ganzen Jahres. Erfahre dich selbst, die Natur und eure tiefe Verbindung in neuer Intensität und Qualität. Löse die Illusion, dass Du von der Natur getrennt bist. Wir sind ein Teil dieser Einheit und waren es schon immer, in diesem Jahreskreis verbindest Du Dich wieder ganz bewußt mit Deiner natürlichen Kraft.

Idee & Zielgruppe
Die Konzept des Waldläufer Jahreskreises richtet sich an alle Menschen, die die tiefe Verbindung zu Mutter Erde in neuer Qualität und über alle Phasen des Jahres erleben möchten, auf der Suche nach neuer Lebensqualität sind.

Menschen die sich im Innersten nahe sein möchten, sich neu entdecken wollen, bereit sind tiefer und wahrhaftiger zu leben, um daraus die Möglichkeiten zu schöpfen, es anderen auch zu reichen. (wahre Berufung, neue Wildnispädagogik). Fortbildung steht jedoch nicht an erster Stelle, sondern Selbsterfahrung. Nach dem Motto: "Erst wenn Du Dich kennst, kannst Du andere verstehen"
Damit befreit sich der Anspruch andere pädagogisch erziehen zu wollen oder therapeutisch zu wirken.Sei einfach DU selbst.

Du erfährst...
  • ...Natur, tiefe Verbindung zu Dir und zu Mutter Erde
  • ...Lebenstechniken in der Natur
  • ...zukunftsorientierte Ernährung, gesunder Körper, Geist und Seele
  • ...leben in der Liebe zu allem was ist
  • ...Erfahren von Gemeinschaft, lebendig, kraftvoll und friedvoll
  • ...tragfähige Lösungen für das Leben der Erdengemeinschaft heute und morgen
  • ...feinstoffliche Dimension von Naturerfahrung, Intuition schulen, erspüren, Zugang zur energetischen Welt, dem morphogenetischen Feld von allem was ist
  • ...lehren & leiten, Naturerfahrungen anderen ermöglichen

Methodik & Inhalte
Wir gestalten den Jahreskreis anhand des universellen Energiefluss-Systems der Natur. Alles ist ein Kreislauf. Die Tage, die Monate, die Sonnenzeiten, die Mondzeiten, die Jahreszeiten, die Lebensphasen und auch gruppendynamische Prozesse. Wir wenden dieses System an und machen Dich damit vertraut, damit Du dein Leben und Wirken auch anhand der Kraft- und Energieflüsse der Natur ausrichten kannst.

Inhalte
Jeder Zyklus dauert von Mittwoch 19 Uhr bis Sonntag ca. 14 Uhr. 

Wir haben hier einige Essenzen genannt, ausführlichere Infos haben wir auf der Seite zur jeweiligen Jahreszeit aufgeführt.

 

Frühjahr 28. April bis 02. Mai 2010
Beginn, kennen lernen, Kernroutinen eines/r Waldläufer/in, Vogelstimmen, Vogelsprache, Pflanzen des Frühjahrs, Nahrung aus der Natur, Unterschlüpfe finden oder aus Naturmaterialien bauen, Friedensstifter Prinzipien, Formen von lebendigen Gemeinschaften, kochen am Feuer, zukunftsorientierte Ernährung & Grundlagen ayurvedische Küche mit Ghee Herstellung, Rohkostrezepte, Feuer machen auf unterschiedlichen Wegen, herstellen des eigenen Feuerbohrer, grundlegende Sinneswahrnehmung

 

Sommer 07. bis 11. Juli 2010
Essbare Pflanzen und Heilpflanzen des Sommers, Kernroutinen für Waldläufer/innen, intensive Schulung der Sinneswahrnehmung, Kochtechniken am Lagerfeuer ohne Topf und Pfanne, Steinwerkzeuge herstellen, längere Streifzüge durch die Natur mit praktiziertem Waldläuferwissen, Trinkwasser finden und aufbereiten, individuelle Klangraumerfahrung um tiefer in die Kraft der Klänge einzutauchen und das wahre Selbst immer mehr zu entfalten, Vertiefung der Ernährungsformen der ayurvedischen und der Rohkostküche.

  Herbst 29. September bis 3. Oktober 2010
Bau von herbst- und wintertauglichen Unterschlüpfen für die ganze Gruppe, Wärme- und Kochfeuer im Unterschlupf, Kernroutinen für Waldläufer/innen, tieferes eintauchen in die  ordenende Kraft der Klänge und Körperübungen (auch Körperinstrumente) zu Kraft der eigenen Stimme, herbstliches Sammeln- und Haltbarmachung von Lebensmitteln, Salbe & Naturmedizin selbst herstellen, Korbflechten und natürliche Gefäße für die Wintervorräte, Einführung in Filztechnik und filzen einer Sitzunterlage. Weitere Gerichte und Hintergründe zu ayurvedischer und Rohkostküche.
  Winter 24. bis 28. Februar 2010
Gemeinschaften und Leben im Winter, Handwerk, Schnüre herstellen, heimische Tiere und deren Gewohnheiten, die Kunst des Spuren lesens, Zeichen der Tiere deuten, Kernroutinen für Waldläufer/innen, Iglubau, Schneehöhlenbau, Finden von Wegen und Routen im Winter, Feuer machen im Schnee, Prinzipien vom Leben unter kalten Bedingungen, Grundlagen von Fortbewegung im Winter und Sicherheit vor Lawinen.

Erfahrungsraum
Die Termine finden im Wildnisschul-Camp im Raum Fischen/Allgäu statt. Übernachtung ist jeweils im eigenen Zelt. Der Wintertermin findet in und um eine Berghütte in höheren Lagen der Berge im Schnee statt.

Kursleiter
Stefan & Heike Koch, erweitertes Team je nach Gruppengröße möglich.
Infos unter: Über uns

Leistung & Investition
Kursgebühr inkl. Materialien, Unterkunft im eigenen Zelt auf dem Campgelände, wir legen viel Wert auf hochwertige Nahrung: Vollverpflegung mit hauptsächlich biologisch produzierten und regionalen Lebensmitteln mit vegetarischer Küche, Getränke. Ein Zertifikat mit allen Inhalten für den Arbeitgeber (oder den eigenen Weg) wird gerne ausgestellt.

Seminargebühren
Der gesamte Zyklus kostet 1480,- € alles inklusive, Zahlung in 4 Raten zu jedem Termin möglich.

Buchen einzelne Seminare
Du kannst jederzeit einsteigen und ein Jahreszeit-Seminar Deiner Wahl buchen. Einzelne Seminare kosten 420,- € inkl. aller oben genannter Leistungen. Du kannst nach jedem Seminar entscheiden, ob Du zur nächsten Jahreszeit wieder dabei sein willst.

Termine in der Terminübersicht

 

 



zurück
keine vorhergehende SeiteHomebearbeitenE-Mailkeine nachfolgenden Seiten